Woher kommt Yoga ?

Yoga (Sanskrit= Yui, bedeutet „Joch“ oder „Einheit“ ) ist ursprünglich viel mehr als ein System aus körperlichen Techniken. Yoga ist ein jahrtausende alter Übungsweg und eine Philosophie die aus Indien stammt. Der Yoga-Übungsweg ist eine Methode zur spirituellen und körperlichen Entwicklung.
Yoga kennt viele Wege.
Einer von ihnen ist der im Westen bekannte „Hatha-Yoga“. Ha bedeutet „Sonne“, Tha „Mond“.  Im Yoga werden beide Kräfte vereint. Gegensätze werden zusammengeführt, beim Menschen der Körper mit dem Geist, was dann zu Kraft, Freude und innerer Zufriedenheit führen kann. Wer sich näher mit den spirituellen Zielen des Yoga befassen möchte, kann sich mit dem Yoga-Sutra des Pantanjali befassen. Diese Schrift zeigt den achtgliedrigen Weg, der den Menschen zum eigentlichen Ziel des Yoga, dem Zustand der Glückseligkeit und der Befreiung aller von Leid geprägten Erfahrungen (Samadhi), führen soll.